Tiergesundheit

Effiziente und saubere landwirtschaftliche Wassersysteme

Schweizer Technologie für nachhaltige Tierhaltung

Wasserleitungen in der Tierhaltung beherbergen oft Bakterienkulturen, die in einem Biofilm gedeihen. Dies ist die Ursache für die meisten wasserbedingten Infektionen in der Tierproduktion. AQUA4D® entfernt diesen Biofilm und hemmt die Bildung neuer Ablagerungen, die Hauptursache dieser Infektionen sind. Die gleiche Technologie löst zudem effizient Kalk und Mineralien auf, die Rohre und Tropfer verstopfen können und verbessert die Auflösung von Zusatzstoffen und Medikamenten.

Innovative Cleantech-Lösungen

Gleichzeitig Lösung und Vorbeugung von Problemen

Die hocheffiziente Wasseraufbereitung führt zu einer besseren Homogenisierung der Produktion, sauberen und effizienten Wasserleitungen und einer verbesserten Tiergesundheit.

ENTFERNT BIOFILM

  • Beseitigung und Vorbeugung von Biofilm
  • Hemmung der Entwicklung von Bakterien
  • Reduziert Verdauungsprobleme und verbessert die Tiergesundheit

learn more<

VERHINDERT VERSTOPFUNGEN

  • Verhindert das Verstopfen von Leitungen, Tränken und Nippeln
  • Reduziert die mit der Wartung verbundenen Kosten
  • Fördert die Homogenität der Fütterung

mehr erfahren

VERBESSERT HYDRATISIERUNG & AUFLÖSUNG

  • Verbessert die Nährstoffaufnahme
  • Verbessert die Wirksamkeit von Medikamenten und Zusatzstoffen
  • Gesündere und nachhaltigere Produktion

mehr erfahren

Bahnbrechende Technologie, nahtlose Integration

Wirksam über mehrere Kilometer

DieAQUA4D® Technologie funktioniert mit jeder Art von Wasser - chemische Zusammensetzung und Härtegrad machen keinen Unterschied. Ebenso werden die Ergebnisse mit allen Arten von Rohrleitungen erzielt, unabhängig vom Material (z. B. Stahl, Kupfer oder Kunststoff). Entscheidend ist, dass die Wirksamkeit von AQUA4D® über mehrere Kilometer Rohrleitungen nachgewiesen werden kann.

"Kurz vor der Einrichtung von AQUA4D® haben wir die Wasserleitungen mit einem Endoskop überwacht. Das Wassernetz war verschmutzt (mit Eisen und Mangan, obwohl wir einen Eisenentferner hatten). Bei der zweiten Kontrolle drei Monate nach der Installation des AQUA4D® Systems war das Netzwerk sichtbar sauberer und blieb so. Seit Januar habe ich die chemische Reinigung der Wasserleitungen komplett eingestellt!"Patrick Menon, Schweinezüchter

AQUA4D® für die Tiergesundheit: Produktpalette

Unsere Produkte

Unsere Produktpalette im Bereich der Tiergesundheit besteht aus den folgenden Modulen:

F Pro Control Unit (CU)
Dies ist das "Gehirn" des Systems, das die spezifischen Resonanzsignale erzeugt und den ordnungsgemäßen Betrieb des Systems ständig überwacht.

TU 60G-C Behandlungseinheit (TU)
(Ideal für kleine Einrichtungen)

TU 360G-C Behandlungseinheit (TU)
(Ideal für größere Ställe oder Anlagen)

Das System kann für eine Anlage oder bis zu vier nebeneinander liegende Häuser installiert werden, wobei eine einzige Steuereinheit bis zu vier separate Behandlungseinheiten bedient. Bei großen Betrieben mit vielen Häusern, aber mit einem zentralen Wassertank und ohne weitere nachgeschaltete Pumpen, kann die gesamte Anlage von einem zentralen Punkt aus mit großen Behandlungseinheiten bearbeitet werden, was die erforderliche Investition reduziert.

1. Wassertank
2. Wassereingang
3. Futtermischsystem
4. AQUA4D® Steuereinheit (CU)
5. AQUA4D® Behandlungseinheit (TU)
6. Wasserleitungsnetz

Tiergesundheit

AQUA4D®Erzieltsignifikanten ROI auf Hühnerfarm in der Türkei

Bei A.B. Gida, einem großen Legehennenbetrieb in der Türkei, sahen sich die Betriebsleiter mit hartnäckigen Verstopfungen in ihren Wassersystemen konfrontiert, die die Gesundheit ihrer Hühner beeinträchtigten. Die Betriebsleiter entschieden sich für eine physikalische Wasseraufbereitung, um ihre Rohre und Leitungen zu reinigen. Sie statteten einen Teil des Betriebs mit 13 AQUA4D®-Systemen aus.

mehr erfahren

AQUA4D® Wasseraufbereitung führt zu Effizienzsteigerungen in israelischer Geflügelfarm

OF OZ ist ein großes Geflügelunternehmen mit mehreren Standorten in Israel. In diesem Land, das für seine landwirtschaftliche Effizienz bekannt ist, hatten die Betriebsleiter im Laufe der Jahre verschiedene Methoden ausprobiert, um ihre Biofilmprobleme zu lösen. Sie vermuteten, dass diese Verstopfungen der Grund dafür waren, dass ihre Produktivität und die Futterverwertung (Feed Conversion Ratio, FCR) auf einem Tiefpunkt angelangt waren. Schließlich wandten sie sich 2011 an die Schweizer AQUA4D , um herauszufinden, ob eine Wasseraufbereitung helfen könnte, diese Probleme zu lösen.

mehr erfahren

Tiergesundheit

AQUA4D® Menschen: Markus Schwery - Tiere & Bauwerke

Am Hauptsitz in der Schweiz sprachen wir mit Markus Schwery, der kürzlich zum Leiter des technischen Supports für Tiere und Gebäude ernannt wurde, um mehr über diese Rolle und diesen Bereich von Aqua4D zu erfahren.

mehr erfahren